Stadtmeisterschaft am 24. Juni 2018 im Bauhof

Fette Reifen Rennen
Stadtmeisterschaft der Wangener Kids von 6 bis 15 Jahren
Großer Wander-Pokal für die Schule mit der stärksten Teilnehmerzahl
Alle Schüler absolvieren ein zweiteiliges Programm.

  1. Ein Rundenrennen über 2 bzw. 3 Runden mit Massenstart des jeweiligen Jahrgangs und genauer Zeitabnahme.
  2. Ein Geschicklichkeitsparcour der möglichst fehlerfrei durchfahren werden sollte. (Bei Fehler Punkteabzug)

Beide Wettbewerbe fließen gleichberechtigt in die Gesamtplatzie-
rung ein. Bei Punktegleichstand ist die Zeit des Rundenfahrens
ausschlaggebend.

Stadtmeister wird der Sportler mit der niedrigsten Rangpunktzahl.
Jeder Jahrgangssieger bekommt einen Pokal.
Sachpreise, eine Wurst und ein Getränk, erhalten alle Teilnehmer!

Außerdem wird für den schnellsten Knaxer (6 bis 10 Jahre) und den schnellsten Teenie (11 bis 15 Jahre) ein Pokal vergeben.

Die Wettbewerbe werden ab 14 Uhr mit dem jüngsten Jahrgang gestartet.
Teilnahme nur mit Helm!!!!
Viel Spaß wünscht Euch die Rad-Union Wangen

Rad-Union Wangen „wächst mit seinen Aufgaben“

Bundesligateam bestreitet sechstägige Profi-Rundfahrt in Polen.
„Der Sportler wächst mit seinen Aufgaben.“ resümierte Rolf Keller, sportlicher Leiter des Bundesligateams der Rad-Union Wangen, nach sechs Renntagen quer durch Polen. „Neben den Bundesligarennen möchten wir unseren Fahrern bei ein bis zwei Rundfahrten im Jahr die Möglichkeit geben, ein Niveau an Rennhärte zu erlangen, welches durch Training alleine nicht erreichbar wäre. Gerade für die jungen Sportler wie Marco Barke und Fabian Brämer bietet sich darüber hinaus die Gelegenheit, Rennerfahrung in einem internationalen Fahrerfeld zu sammeln. „Rad-Union Wangen „wächst mit seinen Aufgaben““ weiterlesen

Keller und Clauß unter besten 20 bei sächsischen Bundesligarennen

Zwickau/Chemnitz. „Das waren zwei schwere Tage für unsere Jungs. Das Doppel aus Deutscher Bergmeisterschaft und Erzgebirgsrundfahrt hat ihnen alles abverlangt.“ Mit diesen Worten fasste Fritz Frehner, Sportlicher Leiter der Bundesliga-Mannschaft der Rad-Union Wangen, das vergangene Wochenende zusammen. In der Tat: Die beiden Wettkämpfe in Langenweißbach bei Zwickau und Einsiedel bei Chemnitz umfassten in Summe 261 km, wobei 4600 Höhenmeter zu erklimmen waren „Keller und Clauß unter besten 20 bei sächsischen Bundesligarennen“ weiterlesen