Junge Radsportelite fährt in Niederwangen

Rad-Union Wangen veranstaltet Schüler-, Jugend- und Junioren-Renntag sowie Vier-Länder-Cup

Niederwangen steht am Samstag, 21. April, ganz im Zeichen des Radsports. Die Rad-Union Wangen veranstaltet zum 43. Mal einen Schüler- Jugend- und Juniorenrenntag und zugleich das erste Rennen um den Vier-Länder-Cup 2018. Außerdem gibt es Rennen für Einsteiger sowie für die Jedermann- und Hobbyklasse. Dies teilt der Verein mit. „Junge Radsportelite fährt in Niederwangen“ weiterlesen

Geschke siegt vor Buchmann

Schwäbische Zeitung – Susi Weber
Was für ein Rennen: Bestes Kriteriumswetter, rund 3000 Zuschauer und ein Finale, das es in sich hatte: Simon Geschke vom Team Sunweb setzte am Ende alles auf eine Karte – und gewann am Sonntag durch seine vier Punkte in der achten und letzten Wertung das Rennen um das Goldene Rad der Stadt Wangen.

Geschke entfloh wie der Zweitplatzierte Emanuel Buchmann zwischen der vierten und fünften Wertung dem Feld und schaffte innerhalb einer Siebenergruppe die Überundung. Schön aus Wangener Sicht: Darin befand sich auch Wangens Raphael Bertschinger, der sich dadurch einen hervorragenden siebten Platz sicherte. Zeitfahr-Sieger wurden Vorjahressieger Tobias Erler und Jonas Schmeiser vom RSC Kempten. „Geschke siegt vor Buchmann“ weiterlesen

Korsten siegt in U 15, Grundschule Deuchelried holt Wanderpokal

Phillip Korsten von der Rad-Union Wangen hat beim Vier-Länder-Cup überlegen das  Omnium der Schüler U 15-Klasse gewonnen. Sein Teamkollege Leo Eenhuis wurde hier Dritter. Im Rennen der U 13-Klasse erreichte Sebastian Rieg den 2. Rang. Malcom Otto  kam bei den U 11 Fahrer ebenfalls auf den 2. Platz und rundete das toll Mannschaftsergebnis der Wangener Nachwuchsfahrer ab.  Bei der anschließenden Wangener Stadtmeisterschaft holte die Grundschule Deuchelried mit den meisten Startern den Wanderpokal, wie der Veranstalter mitteilt. „Korsten siegt in U 15, Grundschule Deuchelried holt Wanderpokal“ weiterlesen