Hermann Keller mit Etappensieg und grünem Trikot in Burkina Faso

Die 31. Austragung der Tour de Faso – ein 2.1 UCI Rennen – fand vom 26. Oktober bis 4. November 2018 statt. Eine Rundfahrt über zehn Etappen mit insgesamt 1.300 km quer durch Burkina Faso, einem der ärmsten Länder in Afrika und in der Welt. Die Tour beinhaltete ebenfalls einen Abstecher nach Ghana. Eine richtige Vorstellung wie es wohl sein würde, dort Rennen zu fahren hatte Hermann Keller nicht. Dennoch entschied sich der für die Rad-Union Wangen fahrende Schomburger mit seinem Team „Embrace the World“ dieses Unterfangen in Angriff zu nehmen. Als mobile Moskitonetze, genügend Insektenspray und Sonnencreme gekauft waren ging es über Äthopien los nach Ouagadougou, der Hauptstadt Burkina Fasos.

Dies war auch der erste Startort. Gestartet wurden die Etappen sehr früh, da es um 8.00 Uhr morgens „nur“ 32 Grad hatte. Gerade die ersten Etappen waren für die Deutschen, Belgier und Holländer aufgrund des ungewohnten Klimas sehr kräftezehrend. Kellers Team zog sich jedoch beachtlich aus der Affäre und verbuchte gleich zu Beginn zwei 2. Etappenplätze, einer davon eingefahren durch Hermann Keller selbst durch den Sieg im Sprint des Verfolgerfeldes auf der zweiten Etappe. Im Ziel war dies jedoch erst einmal nebensächlich, da bei über 40 Grad Celsius der größere Erfolg war, sich einen Platz im Schatten zu sicheren.

„Hermann Keller mit Etappensieg und grünem Trikot in Burkina Faso“ weiterlesen

4-Länder-Cup Endwertung und Einladung Gesamtsiegerehrung

Abschlussfeier  4 – Länder – Schüler – Cup 2018
IBRMB – Meisterschaft

am Samstag 10. November 2018
Beginn : 17 Uhr
Ort: Trachtenverein D’Argentaler, Auwiesenweg 33, 88239 Wangen i.A.

Tagesordnung:

  • Begrüßung der Sportler, Betreuer und Ehrengäste
  • Abendessen
  • Siegerehrung Gesamtsieger der Rennserie 2018

Preisberechtigt sind alle 4-Länder-Cup Teilnehmer, die für den Gesamt-Cup einbezahlt haben.
Es wäre erfreulich, wenn alle Cup-Teilnehmer an der Siegerehrung teilnehmen würden, da ja auch alle Teilnehmer einen Preis bekommen!
Preise nur für anwesende Gesamt-Cup-Teilnehmer

Einspruch wird bis spätestens 4. November entgegengenommen.

Herbstwanderung, Sonntag 21. Oktober

Am kommenden Sonntag den 21. Oktober findet unsere jährliche Herbstwanderung statt.
Wir freuen uns über viele Teilnehmer, Gäste sind herzlich willkommen!

Wie jedes Jahr ist das Ziel zunächst geheim, folgende Eckdaten gibt es aber bereits zur Wanderung:

  • Abfahrt um 9 Uhr am Milchpilz (Fahrgemeinschaften)
  • ca. 1h Anfahrt mit dem PKW
  • Teil des Aufstiegs erfolgt mit einem Sessellift (5€ Eigenbeteiligung für Vereinsmitglieder)
  • Wanderung geht ca. 3,5 bis 4 Stunden
  • Anschliessende Einkehr

Radsport-Bundesliga: Clauß auf Platz fünf

Als letzter der neun Wettkämpfe der Bundesliga-Serie 2018 fand am Sonntag das Rennen auf der Automobil-Teststrecke auf dem Bilster Berg nahe Paderborn statt. Die Mannschaft der Rad-Union Wangen war mit Fabian Brämer, Marco Barke, Dennis Claßen, Hermann Keller und Peter Clauß vertreten. Letzterer lag vor dem Rennen auf dem 27. Gesamtwertungsplatz und hoffte mit einer guten Platzierung den Sprung in die Top-20 zu meistern. Für Sprinter Hermann Keller bestand die Möglichkeit, in einen eventuellen Massenspurt zu müssen. Eine relativ kurze Runde musste 35 Mal absolviert werden, was einer Gesamt-Distanz von 147 Kilometern entsprach. An den beiden Anstiegen des Kurses wurden im Laufe des Rennens knapp 3000 Höhenmeter angesammelt.

„Radsport-Bundesliga: Clauß auf Platz fünf“ weiterlesen

Malcom Otto sprintet auf den 1. Platz

Am Tag der Deutschen Einheit gewinnt Malcom Otto ein Kriterium in Karlsruhe

Am vergangenen Mittwoch fuhr Malcom Otto als einziger Fahrer der Radunion Wangen bei einem Kriterium in Karlsruhe mit. Da es für dieses Jahr eines der letzten Radrennen war (Meckenbeuren kommt noch am 7. Oktober), zog es die Fahrer aus allen Ecken Süddeutsch-lands an. Somit waren knapp 30 Fahrer in der U 13 Klasse am Start und kämpften um den Sieg.

„Malcom Otto sprintet auf den 1. Platz“ weiterlesen

Lienert und Keller auf dem Podest in Mindelheim

Bei sonnigen Wetter fand am vergangenen Sonntag das Mindelheimer Altstadtkriterium statt. Zu fahren waren 60 Runden was 66 km entsprach. Jede zehnte Runde gab es Wertungssprints in denen es galt so viel Punkte wie möglich zu sammeln, um am Ende das Rennen auf den vorderen Plätzen zu beenden. Aus Sicht der Wangener waren Silias Motzkus, Hermann Keller, Peter Clauß, Thomas Lienert, Marco Barke und Fabian Danner ab Start. Da nur ein anderes Team zahlenmäßig gleich gut aufgestellt war, wurde die Taktik Manndeckung gewählt.

„Lienert und Keller auf dem Podest in Mindelheim“ weiterlesen